• reisebarometer.at
  • Österreich Online Casino
  • Legale Online Casinos

Wissenswertes über Online Casino Österreich legal 2024

Dieser Artikel zum Thema Online Casino Österreich legal ist Ihre umfassende Anleitung zu allem, was Sie über Online-Glücksspiele, Glücksspielgesetz und -Lizenz in Österreich im Jahr 2024 wissen müssen. Wir beleuchten die besten Anbieter, um Ihnen einen detaillierten Einblick in die legalen Möglichkeiten des Spielens zu geben. Zudem geben wir wertvolle Informationen zu Bonus-Aktionen, Zahlungsoptionen und wie Sie seriöse Seiten erkennen können. Entdecken Sie mit uns die Top Online Casino Seiten und spielen Sie mit Vertrauen!

Beste Anbieter für legales Online-Casino in Österreich 2024

Top Casinos Rating Bonus Auszahlungszeit Einzahlungsmethoden Spielen

1

rating

5/5

time

0-24

2

rating

5/5

time

0-24

3

rating

4.9/5

time

0-24

4

rating

4.9/5

time

0-24

5

rating

4.9/5

time

0-24

6

rating

4.8/5

time

0-24

7

rating

4.8/5

time

0-24

8

rating

4.8/5

time

0-24

9

rating

4.7/5

time

0-24

10

rating

4.7/5

time

0-24

11

rating

4.7/5

time

0-24

12

rating

4.6/5

time

0-24

13

rating

4.6/5

time

0-24

14

rating

4.6/5

time

0-24

15

rating

4.5/5

time

0-24

16

rating

4.5/5

time

0-24

17

rating

4.5/5

time

0-24

18

rating

4.4/5

time

0-36

19

rating

4.4/5

time

0-24

20

rating

4.4/5

time

0-24

21

rating

4.3/5

time

0-24

22

rating

4.3/5

time

0-24

23

rating

4.3/5

time

0-2

24

rating

4.2/5

time

0-24

25

rating

4.2/5

time

0-24

26

rating

4.2/5

time

0-24

Unsere Bewertung der besten Casino-Anbieter auf dem österreichischen Online-Glücksspielmarkt basiert auf strengen Kriterien wie Sicherheit, Lizenz, Willkommensbonus, Spielauswahl, Kundenservice, Auszahlungsdauer und weiteren wichtigen Aspekten für ein reibungsloses und unterhaltsames Spiel. Hier sind unsere aktuellen Top-Empfehlungen:

Beste Anbieter für legales Online-Casino in Österreich 2024

Unsere Bewertung der besten Casino-Anbieter auf dem österreichischen Online-Glücksspielmarkt basiert auf strengen Kriterien wie Sicherheit, Lizenz, Willkommensbonus, Spielauswahl, Kundenservice, Auszahlungsdauer und weiteren wichtigen Aspekten für ein reibungsloses und unterhaltsames Spiel. Hier sind unsere aktuellen Top-Empfehlungen:

Aktuelle rechtliche Lage des Glücksspiels in Österreich

In Österreich wird das Glücksspiel durch mehrere Gesetze geregelt, die definieren, was als Glücksspiel gilt und was nicht. Generell gesprochen ist Online-Glücksspiel erlaubt, und über dedizierte Seiten finden Sie das beste legale Online-Casino in Österreich. Zu den Hauptgesetzen gehört das österreichische Glücksspielgesetz (GSpG), das eine klare Unterscheidung zwischen „großem Glücksspiel“ (z. B. Casino-Spiele mit höheren Einsätzen, Wetten, Lotto und großen Gewinnmöglichkeiten) und „kleinem Glücksspiel“ (z. B. Automatenspiele mit niedrigeren Einsätzen) trifft.

Welche Online Casinos sind in Österreich legal? Das Gesetz definiert ein Glücksspielmonopol des Staates, was bedeutet, dass theoretisch Win2day mit einer Lizenz vom Bundesministerium für Finanzen das einzige Online Casino legal in Österreich ist, das vollkommen im legalen Bereich agiert und Casino-Spiele und Poker bereitstellen darf. In der Praxis sieht dies jedoch anders aus. Laut europäischem Gesetz steht es österreichischen Spielern frei, auch auf legale Online Casinos innerhalb der Europäischen Union zu spielen, sofern diese über eine EU-Lizenz, wie zum Beispiel jene der Malta Gaming Authority, verfügen. Dieser Aspekt wird dadurch unterstrichen, dass Top-Online-Casinos mit EU-Lizenz in einem regulierten Rahmen teilweise sogar Steuern in Österreich zahlen oder österreichische Sportvereine und Sportligen sponsern.

Die Regierung verfolgt diese Entwicklung und überlegt, ab 2027 bzw. 2030 den Markt für mehrere Online-Glücksspiel-Anbieter durch die Abschaffung des Staatsmonopols und neue Rechte für die Glücksspiellizenz auf österreichischer Ebene zu öffnen. Eine konkrete Entscheidung bzw. ein Gesetzesentwurf dazu liegt jedoch noch nicht vor.

Legale Spiele in Österreich

Das Online-Glücksspiel in Österreich wird in verschiedene Kategorien unterteilt, und es gibt dabei erhebliche Unterschiede zwischen Lotto-Annahmestellen, Sportwetten und Online-Casino-Spielen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dies Spieler in Österreich oft verwirrt. Daher haben wir diese übersichtliche Tabelle erstellt, in der alles zum Thema legale Online Casinos Österreich und des Online-Glücksspiels erklärt wird:

AktivitätStatus in ÖsterreichMögliche Konsequenzen bei Verstößen
Online Casino-SpieleLegal nur bei staatlichen und EU lizenzierten AnbieternStrafrechtliche Verfolgung und Lizenzentzug für unseriöse Angebote
Casino-Spiele in Spielbanken (Roulette, Slots, Blackjack usw.)Werden legal in ganz Österreich von Casino Austria AG betrieben mit Konzession des Staates und als großes Glücksspiel bekanntStrafrechtliche Verfolgung und Lizenzentzug für illegale Anbieter
Spielautomaten außerhalb von Spielbanken (Kleines Glücksspiel)In allen Regionen legal außer Wien, Tirol und VorarlbergGeldstrafen und Beschlagnahmung der Geräte für unerlaubte Anbieter
SportwettenLegal bei lizenzierten AnbieternGeldstrafen für Anbieter ohne Sportwettlizenz
PokerLegal in staatlichen Spielbanken, Internet-Casinos und Poker-Clubs (Sportvereine)Strafrechtliche Konsequenzen für unregistrierte Anbieter
Staatliche LotterienStaatliches MonopolStrafrechtliche Verfolgung für nicht autorisierte Lotterieangebote
Online-Casinos mit EU-LizenzGeduldet, rechtliche GrauzoneRechtliche Unsicherheiten und Schwierigkeiten bei der Forderungsdurchsetzung für Spieler
Bingo und KenoLegal bei lizenzierten AnbieternGeldstrafen für unregistriertes Angebot und Lizenzentzug bei Verstößen

Steuerabgaben bei Glücksspielen in Österreich

Gewinne bei Online Casinos Österreich legal sind grundsätzlich steuerfrei, sofern sie innerhalb des Landes erzielt werden. Dies betrifft:

  • Casino-Spiele: Keine Steuer auf Gewinne.
  • Lotto: Auch hier fallen keine Steuern auf Gewinne an, da diese bereits durch die Lotterien versteuert werden.
  • Sportwetten: Gewinne sind steuerfrei, sofern der Online-Glücksspiel-Anbieter bereits Wettsteuern abführt.

Diese steuerfreie Regelung macht Österreich zu einem attraktiven Standort für Casino-Enthusiasten und Spieler, die legale Wege suchen, um ihr Glück zu versuchen. Erzielen Sie einen Gewinn bei Glücksspiele im Ausland, wie zum Beispiel durch einen Lotteriegewinn in Frankreich, dann muss dieser Gewinn eventuell versteuert bzw. in der eigenen Steuererklärung angegeben werden.

Geschichte der Gesetzgebung für das Echgeld-Spiel in Österreich

Die Geschichte der Glücksspielgesetzgebung in Österreich ist reich an bedeutenden Ereignissen, die von Verboten bis zur Legalisierung reichen.

18. Jahrhundert:

  • 1775: Kaiserin Maria Theresia verbietet "Lotterien und andere Glücksspiele" als Reaktion auf die zunehmende Spielsucht.
  • 1787: Kaiser Joseph II. hebt das Verbot auf und erlaubt "Wohlthätigkeitslotterien", um soziale und karitative Projekte zu unterstützen.

19. Jahrhundert:

  • 1848: Gründung der k.k. Lotto-Collectur, die die staatliche Kontrolle über Lotterien stärkt.
  • 1872: Kaiser Franz Joseph I. verbietet alle Glücksspiele, mit Ausnahme von Lotterien und Wetten auf Pferderennen, um die öffentliche Moral zu stärken.

20. Jahrhundert:

  • 1933: Einführung des "Kleinen Spiels" in Gaststätten, was Automatenspiele in zugelassenen Lokalen erlaubt.
  • 1938: Die Spielbanken Baden und Bad Ischl werden eröffnet, markieren eine kurze Blütezeit unter nationalsozialistischer Herrschaft.
  • 1945: Nach dem Zweiten Weltkrieg werden die Casinos geschlossen.
  • 1959: Wiedereröffnung der Casinos Baden und Bad Ischl, symbolisiert die Normalisierung nach dem Krieg.
  • 1989: Inkrafttreten des Glücksspielgesetzes (GSpG), welches ein staatliches Monopol für Casinos und Lotterien festlegt.
  • 1991: Gründung der Casinos Austria AG, die das Glücksspielwesen zentralisiert.

21. Jahrhundert:

  • 2000: Einführung des "Online-Glücksspielverbots", um die Kontrolle über Glücksspielaktivitäten zu verstärken.
  • 2008: Novellierung des GSpG legalisiert das "Kleine Spiel" und erkennt Poker als Geschicklichkeitsspiel an.
  • 2010: Einführung des "Elektronischen Lotteriesystems" (ELOS), das die Effizienz und Sicherheit der Lotteriebetriebe verbessert.
  • 2012: Der Oberste Gerichtshof kippt das Online-Glücksspielverbot, was eine Wende in der Gesetzgebung darstellt und den Weg für ein legales Online Casino Österreich ebnete.
  • 2019: Inkrafttreten des Glücksspielrechtsänderungsgesetzes (GSpG 2019), das Online-Glücksspiel reguliert und Lizenzen für Online-Casinos vergibt.
  • 2021: Start des legalen Online-Glücksspiels in Österreich, kennzeichnet einen signifikanten Fortschritt im regulatorischen Rahmen.

Wie man sich bei legalen Online-Casinos in Österreich registriert

Hier ist eine vereinfachte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Registrierung bei einem legalen Online-Casino in Österreich:

  1. Auswahl eines Casinos: Wählen Sie ein Casino aus unserer Bestenliste aus, das Ihre Anforderungen erfüllt, und achten Sie dabei besonders auf verfügbaren Casino-Bonus und Zahlungsmethoden.
  2. Registrierung und Verifizierung: Klicken Sie auf der Casino-Seite auf Registrieren bzw. Anmelden und geben Sie die notwendigen persönlichen Informationen an. Laden Sie zudem die erforderlichen Dokumente für die Verifizierung Ihrer Identität hoch.
  3. Bonus Aktivierung: Aktivieren Sie etwaiges Bonusangebot, indem Sie erforderlichenfalls einen Bonuscode eingeben oder bestimmte Schritte im Kundenkonto durchführen.
  4. Einzahlung: Navigieren Sie zum Einzahlungsbereich, wählen Sie eine Zahlungsmethode, geben Sie den Einzahlungsbetrag ein und bestätigen Sie die Transaktion.
  5. Spielen: Starten Sie mit dem Spielen. Beachten Sie dabei alle Bonusbedingungen, wie etwa Wettanforderungen, bevor Sie eine Auszahlung der Gewinne vornehmen. Die Auszahlungsdauer hängt von der gewählten Zahlungsmethoden ab.

Verfügbare Spiele in legalen Online-Casinos in Österreich

In legale Online-Casinos Österreichs finden Spieler eine breite Palette an spannenden Casino-Spielen, die von renommierten Softwareanbietern bereitgestellt werden. Hier ist ein Überblick über die gängigsten Spieltypen:

  • Tischspiele: Zu den Klassikern gehören Roulette, Baccarat und Blackjack. Europäisches Roulette von NetEnt ist einfach und bietet beispielsweise einen RTP (Return to Player) von 97,3%, was es besonders attraktiv für neue Spieler macht. Beim Roulette setzen Spieler auf Zahlen, Zahleneigenschaften oder Farben und hoffen, dass die Kugel in einem passenden Slot der sich drehenden Scheibe landet. Blackjack ist ein Kartenspiel, bei dem das Ziel ist, mit den Kartenwerten näher an 21 zu kommen als der Dealer, ohne diesen Wert zu überschreiten.
  • Spielautomaten: Slot-Maschinen wie Book of Ra von Novomatic sind für ihre aufregenden Themen und Bonusrunden bekannt. Spieler drehen die Walzen und versuchen, Gewinnkombinationen zu erzielen, um große Auszahlungen oder Freispiele freizuschalten. Starburst von NetEnt ist besonders populär für seine Expanding Wilds und Re-Spins, die die Gewinnchancen erhöhen.
  • Live-Dealer-Spiele: Das Live-Casino-Spielen bietet eine Echtzeit-Casinoerfahrung, bei der die Nutzer via Livestream mit echten Dealern interagieren können. Spiele wie Live Blackjack oder Casino Hold'em von Evolution erfordern strategisches Denken und bieten die Interaktivität eines physischen Casinos, während Dream Catcher Spieler einfach auf die Zahl setzen lässt, auf der sie glauben, dass das Rad stehen bleibt.
  • Weitere Casino-Spiele: Bingo-Spiele ermöglichen es den Spielern, Zahlen auf ihren Karten zu markieren, während Zahlen zufällig gezogen werden, um Gewinnmuster zu bilden. Keno ähnelt einer Lotterie, bei der Spieler Zahlen auswählen und hoffen, dass diese gezogen werden, um Gewinne zu erzielen. Rubbellose und Quick-Games bieten eine sofortige Belohnung mit schneller Auszahlungsdauer, indem Spieler die Oberfläche von Karten „kratzen“ oder auf einfache Chancen tippen, um mögliche versteckte Preise zu enthüllen.

Wie man legale Seiten erkennt

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass die Erkennung legaler Casinos für österreichische Spieler zentral für sicheres Casino-Spielen ist. Suchen Sie nach Glücksspiellizenzen wie jenen der MGA, überprüfen Sie, ob die Seite Fairness-Zertifikate von eCOGRA oder iTechLabs vorweist, und stellen Sie sicher, dass strikte Datenschutzrichtlinien eingehalten werden. Ebenso wichtig sind lizenzierte Casino-Spiele und regulierte Zahlungsmethoden mit EU-E-Money Lizenz, die Ihre finanziellen Transaktionen via SSL-Verschlüsselung und schneller Auszahlungsdauer sichern.

Europäische Lizenzen

In unserer langjährigen Erfahrung haben sich europäische Lizenzen als zuverlässig und streng in der Regulation erwiesen, was sie zu einer sicheren Wahl für Spieler macht.

MGA (Malta Gaming Authority)

Die Malta Gaming Authority ist eine der renommiertesten Regulierungsbehörden im Bereich Online-Glücksspiel, welche schon im Jahr 2001 gegründet worden ist. Sie vergibt Lizenzen in verschiedenen Kategorien, darunter B2B (Spielerhersteller) und B2C (Online-Casinos oder Sportwettenanbieter), die alle strengen Prüfungsprozessen unterliegen. Anbieter müssen umfangreiche Anforderungen an Finanzstabilität, Auszahlungsdauer, Spielerschutz und faire Spielpraktiken erfüllen, um eine Lizenz zu erhalten.

Curaçao eGaming Glücksspiellizenz

Die Curaçao eGaming Lizenz ist bekannt für ihre relativ einfache Erteilung und geringen Kosten, was sie bei vielen Start-ups im Casino-Bereich beliebt macht. Sie deckt alle Glücksspielformen unter einer einzigen Lizenz ab und wird ohne strenge regulatorische Überprüfungen erteilt. Die Anforderungen sind weniger streng als bei anderen europäischen Lizenzen, was sowohl Chancen als auch Risiken mit sich bringt.

Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL)

Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) spielt eine zentrale Rolle bei der Regulierung des länderübergreifenden Glücksspielmarkts in Deutschland. Seit ihrer Gründung gemäß dem Glücksspielstaatsvertrag 2021 überwacht die GGL die Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen im Glücksspielbereich, besonders im Internet. Sie gewährleistet, dass die lizenzierten Anbieter die strengen Auflagen, wie beispielsweise die Spielautomat 5-Sekunden-Regel, zum Spielerschutz und zur Spielsuchtprävention erfüllen.

Isle of Man Lizenz

Die Isle of Man Glücksspielkommission (GSC) wurde 2001 gegründet und bietet B2C-, B2B-, Remote-Wettbüro- und Lotterielizenzen an. Unternehmen müssen auf der Isle of Man registriert sein, lokale Direktoren ernennen, ein Büro haben, Kundendaten auf lokale Server speichern und ein Bankkonto eröffnen. Die Isle of Man bietet hohe Standards, günstige Steuern und einen schnellen Lizenzierungsprozess. Sie ist bekannt für Seriosität und Spielerschutz, was die Lizenz international anerkannt macht.

Gibraltar Gambling Lizenze

Die Gibraltar Gambling License ist streng und vertrauenswürdig, bekannt für hohe Industriestandards in Bezug auf Fairness und Sicherheit. Gibraltar-Lizenzen werden in verschiedenen Kategorien erteilt, einschließlich Betreiber- und Softwarelieferantlizenzen, und setzen voraus, dass Unternehmen einen festen Geschäftssitz in Gibraltar haben und regelmäßigen Prüfungen unterliegen.

UK Gambling Commission

Die UK Gambling Commission ist eine der härtesten Regulierungsbehörden in der Glücksspielindustrie. Ihre Lizenzen erfordern einen umfassenden Nachweis der Unternehmensintegrität, fortlaufende Überwachung und strikte Einhaltung von Spieler- und Datenschutzgesetzen. Diese strengen Voraussetzungen stellen sicher, dass nur die seriösesten Betreiber auf dem UK-Markt aktiv sind.

Bonus-Aktionen in legalen Online-Casinos

In legalen Online-Casinos werden eine Vielzahl von Boni angeboten, die das Spielerlebnis bei Slots, Tisch- und Live-Casino-Spielen verbessern, die Spielzeit verlängern und die Gewinnchancen erhöhen können. Hier ist eine Übersicht der gängigsten Auswahl an Bonusarten in einem Casino:

  • Willkommensbonus: Dies ist in der Regel der großzügigste Bonus, der neuen Spielern bei der Anmeldung angeboten wird. Der Willkommensbonus besteht oft aus einem Prozentsatz der ersten Einzahlung und kann zusätzliche Freispiele umfassen.
  • Freispiele: Freispiele werden häufig als Teil von Willkommensbonus oder regelmäßigen Bonus-Aktionen angeboten. Sie erlauben es den Spielern, bestimmte Spielautomaten zu spielen, ohne eigenes Geld zu setzen.
  • VIP-Programm: Diese Programme belohnen treue Spieler mit exklusiven Vorteilen wie höheren Boni, speziellen Turnieren, Bonus-Shop-Punkte, persönlichem Kundenservice und anderen Vergünstigungen.
  • Bonus ohne Einzahlung: Ein No-Deposit-Bonus wird Spielern gewährt, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist. Er ermöglicht es nach der Registrierung, Spiele kostenlos zu testen und trotzdem echtes Geld zu gewinnen.
  • Turniere: Viele Casinos organisieren Slot- oder Tischspielturniere als Werbung, bei denen Spieler gegeneinander antreten, um Preise oder hohe Jackpots zu gewinnen.
  • Cashback-Boni: Diese Boni bieten Spielern eine Rückerstattung eines Prozentsatzes ihrer Verluste über einen bestimmten Zeitraum, was das Risiko von Verlusten mildert.
  • Reload-Boni: Ähnlich wie der Willkommensbonus, bieten Reload-Boni bestehenden Spielern einen Bonus auf nachfolgende Einzahlungen, um sie für ihre Treue zu belohnen.

Diese Bonusarten können je nach Casino in ihren Bedingungen variieren, und es ist wichtig, die jeweiligen Regelungen sorgfältig zu lesen, bevor man sie in Anspruch nimmt.

Legale Zahlungsmethoden für Online-Glücksspiel

Hier ist eine Übersicht der gebräuchlichsten Zahlungsmethoden, die in österreichischen Online-Casinos akzeptiert werden:

Zahlungsmethoden Typ Limits Verfügbarkeit in Österreich
Kredit-/Debitkarten Direktzahlung Ab 1€ bis 100.000€ Sehr hoch
Skrill E-Wallet Ab 1€ bis 100.000€ Hoch
Neteller E-Wallet Ab 1€ bis 100.000€ Hoch
Banküberweisung Direktzahlung Ab 10€ bis 100.000€ Hoch
Paysafecard Prepaid-Karte Ab 1€ bis zu 100.000€ Sehr hoch
ecoPayz E-Wallet Ab 5€ bis 25.000€ Mittel
Bitcoin und andere Kryptowährungen Digital 1€ - Kein Limit Mittel

Mobile Zahlungsmethoden

In Österreich erfreuen sich mobile Zahlungsmethoden wie Apple Pay, Google Pay und Handy-Zahlung großer Beliebtheit beim mobilen Casino-Spielen. Zudem ermöglichen es Mobilfunkdienste wie A1, Magenta und Drei den Nutzern, Einzahlungen direkt über ihre Mobilfunkrechnung zu tätigen. Diese Methoden unterstützen oft Mindesteinzahlungen ab 5 € und bieten eine komfortable und schnelle Möglichkeit, Guthaben auf Online-Casino-Konten zu laden. Besonders für Spieler, die gerne unterwegs spielen, bieten diese mobilen Zahlungsoptionen eine einfache und sichere Lösung. Für Auszahlungen in Online-Casinos Österreich legal müssen jedoch andere Zahlungsarten verwendet werden, da diese nicht unterstützt werden.

Situation in anderen DACH-Regionen

Neben legale Online-Casinos in Österreich kann man auch das Angebot der benachbarten DACH-Länder nutzen. Hier weitere Informationen zum Thema:

Deutschland

Der Glücksspielstaatsvertrag 2021 reguliert das Glücksspiel in Deutschland, einschließlich Online-Casinos. Die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (GGL) überwacht die Einhaltung der Gesetze, einschließlich Spielerschutz und Spielsuchtprävention. Österreicher können in deutschen Online-Casinos spielen, aber diese weisen Limits wie die 5-Sekunden-Regel und ein Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat auf.

Schweiz

Seit 2019 regelt das Bundesgesetz über Geldspiele das Glücksspiel in der Schweiz. Nur lokale Anbieter mit einer Schweizer Lizenz der ESBK dürfen Online-Casinos führen; ausländische Casino-Sites ohne solche Lizenz werden blockiert. Österreichische Spieler dürfen in diesen Casinos spielen, vorausgesetzt, sie halten sich an die lokalen Regelungen, die hohe Sicherheits- und Schutzstandards gewährleisten.

Verantwortungsbewusstes Spielen

Beim Glücksspiel in Österreich ist es wichtig, sich stets der Gefahren bewusst zu sein und verantwortungsbewusst zu spielen. Es gibt zahlreiche Ressourcen und Unterstützungsangebote für Menschen, die Hilfe bei Spielsucht benötigen. Für weitere Informationen und Unterstützung können Betroffene die folgenden Links nutzen, um Beratung, Therapie und Selbsthilfe in Österreich zu kontaktieren:

Fazit zur legalen Online-Glücksspielwelt in Österreich

Dieser Artikel hat die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Vielfalt an Casino-Spielen, die Auszahlungsdauer und die Sicherheitsaspekte des Online-Glücksspiels in Österreich beleuchtet. Wir haben die besten Anbieter, das verantwortungsvolle Spielen und die unterschiedlichen Aktionen wie Willkommensbonus, die Online-Casinos anbieten, betrachtet. Außerdem haben wir die Situation in den DACH-Regionen sowie die Bedeutung der europäischen Lizenzen hervorgehoben. Für Spieler in Österreich bietet sich somit eine sichere und regulierte Auswahl, das Online-Glücksspiel zu genießen. Entdecken Sie die Vielfalt und Sicherheit, die ein Online Casino Österreich legal im Jahr 2024 bieten kann!

Quellen

FAQ – Häufig gestellte Fragen

  • Sind Online-Casinos in Österreich verboten?

    Nein, Online-Casinos sind in Österreich nicht generell verboten. Ein legales Online-Casino Österreich muss eine entsprechende Lizenz besitzen. Das einzige voll lizenzierte österreichische Online-Casino ist Win2day, aber österreichische Bürger dürfen auch auf ein Plattform-Angebot für Casinos zugreifen, die in anderen EU-Ländern lizenziert sind.

  • Welche Maßnahmen gibt es zur Bekämpfung der Spielsucht in Österreich?

    Österreich hat mehrere Maßnahmen zur Bekämpfung der Spielsucht eingeführt, darunter strengere Regulierungen und Überwachungen der Glücksspielanbieter, die Einrichtung von Spielerschutzdatenbanken zur Überwachung und Begrenzung von Spielaktivitäten und umfassende Aufklärungs- und Präventionsprogramme. Zusätzlich gibt es Hilfsangebote und Beratungsdienste für Betroffene.

  • In welchem Alter kann man Online-Casino-Österreich-legal spielen?

    In Österreich ist das gesetzlich festgelegte Mindestalter für die Teilnahme an Online-Casinos 18 Jahre. Personen unter diesem Alter ist es gesetzlich untersagt, im Online Casino Österreich legal Glücksspiele zu spielen.